Line Up

Kamehameha Festival 11. Juni 2022

  • 999999999

    Artist anschauen

    999999999

    999999999 ist ein abstraktes Konzept, das sich nicht definieren will.
    Die ersten drei Veröffentlichungen ihres Labels "Nine Times Nine" und auch ihr Release auf dem Label Planet Rhythm waren nach wenigen Stunden sofort ausverkauft. Sie stehen durch und durch für ihre Live-Auftritte. Egal ob bei ihren Auftritten oder im Studio: spontan, ziellos, grenzenlos. Durch ihre brachialen Bässe sind 999999999 zur Zeit einer der gefragtesten Techno-Acts weltweit.
    Wir freuen uns auf kompromisslosen Techno.

    play video

  • Aka Aka

    Artist anschauen

    Aka AkaLive

    Die beiden Berliner sind praktisch lebende Legenden. Kein deutscher Act hat in den letzten Jahren auf Festivals und Clubs so überzeugt wie das sympathische DJ-Duo. Melodische, aber treibende Sets mit einer Crowd-Control, von der die großen Rockstars nur träumen können.
    Freut euch auf das dynamische Duo von AKA AKA.

    play video

  • Andrea Oliva

    Artist anschauen

    Andrea Oliva

    Nachdem sich der Schweizer im Alter von 13 Jahren das DJing selbst beigebracht hatte, begann Andrea in einem Plattenladen zu arbeiten. Schon bald sicherte er sich Bookings in einigen der besten Clubs der Schweiz. Mit seinem wachsenden Bekanntheitsgrad in seinem Heimatland schloss sich Andrea mit dem Besitzer des Nordsterns in Basel, Agi Isaku, zusammen und das Duo veranstaltete bald ausverkaufte "Banditz"-Partys in der ganzen Schweiz.

    Sein Ruf brachte ihn über den ganzen Kontinent und bis nach Ibiza, wo er 2004 zum ersten Mal zum DJing im Space eingeladen wurde. Nun steht Andrea Oliva bei uns auf der Bühne und wir können es kaum erwarten, mit ihm zusammen zu feiern!

    play video

  • Bebetta

    Artist anschauen

    Bebetta

    Sie ist eine verspielte, bunte und charmante Persönlichkeit. Ihr Sound liegt zwischen House und Techno und legt den Fokus auf Melodien, treibenden Drums und emotionaler Sensibilität, die ihre Persönlichkeit in jedem Set durchscheinen lässt.
    So, don’t worry, be betta!

    play video

  • Boys do cry

    Artist anschauen

    Boys do cry

    Auch Jungs können weinen…doch Grund zum Weinen gibt es bei den beiden Ausnahmetalenten aus Holland eigentlich nicht. Die beiden Amsterdamer stehen für groovige House Beats und Hands-Up-Feeling. In Ihren Sets spürt man die Leidenschaft zur zeitgenössischen House-Musik.
    Das steckt an und hat zur Folge, dass die Tanzflächen dieser Welt immer zum Anschlag gefüllt sind und die Gäste bis zum letzten Beat genau dieses Hands-Up-Feeling zelebrieren können.

    play video

  • Butch

    Artist anschauen

    Butch

    Bulliger Name, vielseitiger Sound: BUTCH hat es mit mehr als 100 Veröffentlichungen innerhalb der letzten 5 Jahre geschafft, zu einer der prägenden Figuren für anspruchsvolle elektronische Musik weltweit aufzusteigen. Eigentlich nicht verwunderlich, denn wer innerhalb eines Jahres auf den Labels von Ricardo Villalobos (Sei Es Drum), Sven Väth (Cocoon) und Radioslave (Rekids) released und von den Lesern des Groove-Magazin zweimal in Folge (2010 & 2011) zum Produzenten des Jahres gewählt wurde, gehört ohne Zweifel zu dem erlauchten, kleinen Kreis an Künstlern, die über alle Grenzen hinweg die bekanntesten Clubs und Festivals als Headliner füllen.

    play video

  • Christoph Faust

    Artist anschauen

    Christoph Faust

    Christoph Faust ist in Berlin geboren und aufgewachsen. Bereits als Teenager entdeckte er seine Liebe zur Musik und es dauerte nicht lange, bis er seine ersten Schritte im Bereich DJing und Musikproduktion machte. Durch die Verschmelzung seiner Leidenschaft für harte Rockmusik und Techno startete er das Projekt "Inhalt der Nacht".
    Mit dem Beginn der Corona-Pandemie und dem Stillstand der Clubszene wurde ihm klar, dass er nicht mit dem gleichen Sound weitermachen wollte. Die Liebe zu zeitlosem, repetitivem Techno, der die Tanzfläche in einen tiefen, hypnotischen Urzustand versetzt, wuchs immer mehr. Daher beschloss er, dieser Leidenschaft nachzugehen und unter dem Namen "Christoph Faust" Musik zu machen.

    play video

  • Ellen Allien

    Artist anschauen

    Ellen Allien

    Ellen Allien verkörpert den Kern des Ethos von Techno: eine visionäre Künstlerin, die sich von der Zukunft inspirieren lässt und sich ihre eigene Nische geschaffen hat.
    Energiegeladene Beats und ein ausgeprägter Einsatz von Vocals mit unwiderstehlichen Rhythmen und Grooves, die Hör- und Gefühlsqualitäten schaffen, die über die Tanzfläche hinauswirken, das sind Markenzeichen ihrer musikalischen DNA.
    Ein Al(l)ien wurde in Offenburg gesichtet!

    play video

  • Farrago

    Artist anschauen

    Farrago

    „Farrago” bedeutet so viel wie komplexe Mischung. Diesem Namen macht Sam Deliaert alias Farrago alle Ehre.
    Durch regelmäßige, hochgelobte Veröffentlichungen hat sich der Belgier schnell einen Namen in der Szene gemacht und tut dies auch weiterhin bei jeder Gelegenheit. Seine Musik lässt sich am besten als - in den Worten von Hardwax - dröhnend, verträumt und äußerst wirkungsvoll beschreiben.
    Der Senkrechtstarter Farrago spielte bereits auf vielen weltweit bekannten Festivals und wird dieses Jahr auch auf dem Tomorrowland performen. Umso glücklicher sind wir, ihn auf dem Kamhehameha Festival begrüßen zu dürfen.

    play video

  • fka.m4a

    Artist anschauen

    fka.m4a

    Der in London geborene Künstler ist vor über zwei Jahren nach Berlin gezogen und ist dort eine echte Energiequelle im HÖR Radio. Die nahtlosen Wohlfühl-Mixe stechen hervor wie die bunten Tattoos auf der Brust und sind in der Berliner Tanzmusik- und Queer-Szene tief verankert. Vor kurzem wurde fka.m4a von der Agentur Apelago unter Vertrag genommen. Es gibt keine Zweifel daran, dass der Techno-Artist einen immer voller werdenden Terminkalender wahrnehmen wird.
    Daher sind wir froh, fka.m4a dieses Jahr auf dem Kamehameha-Festival begrüßen zu dürfen!

    play video

  • Fritz Kalkbrenner

    Artist anschauen

    Fritz Kalkbrenner

    Fritz Kalkbrenner wurde 1981 in Ost-Berlin geboren, verbrachte dort seine Jugendjahre und entdeckte in den Fußstapfen seines Bruders Paul die Berliner Techno Szene.
    2003 trat er für seinen Jugendfreund Sascha Funke hinter das Gesangsmikrophon, um zu dessen House Track „Forms & Shapes“ Gesang beizusteuern.
    Kaum einer schafft es, charakteristisch eingängige Vocals in einen charismatischen und dabei so nachdenklich stimmenden Song zu integrieren wie Fritz Kalkbrenner. Spätestens seit „Sky and Sand“ 2008 (Teil des Soundtrack zu „Berlin Calling“) erlangt er weltweit Kultstatus. Lieder wie „Facing the Sun“, „Back Home“ oder sei aktueller Hit „Kings & Queens“begeistern tausende von Menschen. Im März ...

    play video

  • I hate Models

    Artist anschauen

    I hate Models

    Mit "I Hate Models" haben wir einer der momentan populärsten und spannendsten Acts der globalen Techno-Szene im Boot.
    Der Franzose beschränkt sich dabei allerdings nicht auf ein bestimmtes Genre, sondern erforscht alle elektronischen Universen. Dadurch hat er es geschafft, einen ganz eigenen Stil zu kreieren, der in seinen Produktionen und Sets klar zur Geltung kommt.
    Er selbst bezeichnet seine Musik als "Showdown zwischen Liebe und Hass, Dunkelheit und Licht." Seid gespannt…

    play video

  • Karotte

    Artist anschauen

    Karotte

    Seine Liebe zur Musik kann man eindeutig hören und sehen, kein Mix-Maestro lebt sein Set so intensiv wie Karotte. Seine Auftritte sind nicht lediglich eine gute Option für eine wilde Nacht in der Innenstadt, sondern ein ganz spezielles Erlebnis für sich! Fragt man ihn nach seiner Leidenschaft, antwortet er: „Die Musik. That’s it. Das motiviert mich immer und immer wieder.“ Everybodys Darling und Mixmaster Karotte wird auch in diesem Jahr wieder die Stage zum Beben bringen und ein weiteres energiegeladenes, impulsives und phantastisches Open Air Set zaubern.

    play video

  • Kölsch

    Artist anschauen

    Kölsch

    Kölschs Musik hat bewiesen, dass er das Regelwerk der Techno-Produktion neu schreibt. Alle seinen Alben wurden nicht zuletzt durch seine kulturell-diverse Erziehung inspiriert. "Ich bin halb Ire, halb Deutscher und lebe in Dänemark - das war eine ziemlich chaotische Zeit in meinem Leben." Doch genau das hat ihn und damit seine Musikstücke geprägt.
    „Grey“ wurde ein weltweiter Techno-Hit mit über 5 Millionen Views auf YouTube und 38 Millionen Streams auf Spotify, doch auch ein Livestream auf dem Eiffelturm in Paris wurde von 10 Millionen Menschen online verfolgt.
    Kölsch, die Bühne gehört dir!

    play video

  • Konstantin Sibold

    Artist anschauen

    Konstantin Sibold

    Konstantin Sibold schert sich nur wenig um Genrezugehörigkeit, er bewegt sich mühelos zwischen den musikalischen Kategorien – und trotzdem ist er sich sicher, dass sein ureigener Stil durchscheinen wird.
    Der gebürtige Stuttgarter ist berüchtigt für seine lang ausgedehnten Sets. Auftritte von der Panoramabar über den Rex Club bis hin zum Trouw in Amsterdam haben seinen Status als innovativer DJ, der jeder Nacht eine pulsierende Energie verleihen kann, nur noch weiter gefestigt. Als Produzent führte Konstantins wachsender Ruf dazu, dass er von den Lesern des Groove Magazine zum "Newcomer des Jahres 2013" gewählt wurde.
    Mit einem immer voller werdenden Tourneeplan, ist es jetzt an der Zeit, sich selbst von Konstantin ...

    play video

  • Moonbootica

    Artist anschauen

    Moonbootica

    Moonbootica rettet Leben. Denn Moonbootica garantiert Spaß an der Maßlosigkeit. Das ist ein großes Geschenk an die Menschheit. Ohne diesen Spaß würde sich die Welt schnell in ein großes grau verwandeln. Und wer will das schon?
    Mit Moonbootica hat jeder die Freiheit, sich gegen das grau zu entscheiden. Einzige Bedingung: man muss den Spaß entdecken und auch gewillt sein, ihn nach allen Kräften auszuleben. Die Hamburger stehen nicht umsonst für ausgelassene Partystimmung und exzessive Tage und Nächte.
    Ohne Getrickse, ironische Distanzierung oder Insider-Gewitzel liefert sich Moonbootica dem Publikum aus. Wir sind uns sicher, dass ihr viel Spaß haben werdet!

    play video

  • Niconé

    Artist anschauen

    Niconé

    Er ist ein Künstler mit Herz und Seele, hat sich seinen Platz in Berlins pulsierendem Nachtleben erkämpft und sucht immer neue Herausforderungen. Er verbiegt Genres, geht Risiken ein und weiß immer, was der nächste Trend ist. 2006 gründet der DJ und Produzent das Label „Dantze“.
    Niconé bewegt sich musikalisch fließend zwischen den Genres Deep-House, Tech-House und mixt diese mit elektronischer Musik der alten Schule, sowie gänzlich nicht-elektronischen Genres. Hierbei schafft er es immer meisterhaft, ein Gefühl an die Crowd zu vermitteln.

    play video

  • S.M.O.D.

    Artist anschauen

    S.M.O.D.

    Beide Künstler sind reif an Erfahrung und Wissen und jeder für sich Schwergewichte in ihrem Bereich. Oliver Deutschmann der das Berghain oft mit seinen darken Sounds beehrt bringt genau dieses Element in das noch neue Projekt S.M.O.D. mit ein. Der Süddeutsche Produzent und DJ Smilla macht das Duo komplett. Gemeinsam erschaffen sie eine tiefe und magnetische Klanglandschaft außerhalb unserer Komfortzone. Dabei begegnen sie sich sicherlich in einem dunklen und fast dystopischen Blick auf die Welt.
    Zuletzt releasten sie auf Pan-Pot`s Label Second State. Man darf gespannt sein was da noch alles kommt…

    Macht euch bereit für S.M.O.D.!

    play video

  • Reinier Zonneveld

    Artist anschauen

    Reinier Zonneveld

    Einer der meist gefeierten Techno-Produzenten der Gegenwart, Reinier Zonneveld, übernimmt derzeit die zeitgenössische Szene mit seinem einzigartigen Blick auf elektronische Musik. Kein anderer lässt die Synthesizer wie Sirenen heulen oder schafft es, ihnen temporeiche wie verschachtelte Acid-Linien zu entlocken.
    Er ist hochgeschätzt für seine kraftvollen Live-Performances auf renommierten Festivals und Clubs, sein lebendiger Sound beschert ihm eine weltweite Fanbase.
    Der junge Holländer ist erst seit ein paar Jahren als Produzent tätig und schon auf der Überholspur gelandet. Innerhalb kürzester Zeit schaffte er das, wofür andere Jahrzehnte benötigen.
    Goedendag Reinier Zonneveld!

    play video

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×