Pretty Pink

Aus den Wäldern des Harzes stammend, hat sich Pretty Pink mit ihrem natürlichen, unverwechselbaren Deep- und Tech-House-Sound einen Namen in der Szene gemacht.
Die versierte deutsche DJane, Künstlerin und Produzentin hat mit ihrem unermüdlichen Tatendrang und ihrer Leidenschaft weltweit die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich gezogen.
Ihr Plattendebüt kam 2013 mit einer unvergesslichen Bearbeitung von Daft Punks „Get Lucky“. Zusammen mit ihrer Fähigkeit, eindrucksvolle Dancefloor-Platten zu erstellen, forderte sie sofort die Aufmerksamkeit der Deep-House-Szene.
Aus den Wäldern geht’s nun direkt auf’s Kamehameha Festival in Offenburg!

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×