Mama

Mitte der 1980er Jahre entdeckte er seine Hingabe zur musikalischen Freiheit und Diversität.
Dies zeigt sich auch in den Einflüssen, welche von Old School Hip Hop Artists wie Mantronix bis hin zu frühen Werken von Kraftwerk und Depeche Mode führen. Diese Musik weckte eine Sehnsucht, die erst mit dem Fall der Mauer eine Chance bekam, sich frei zu entfalten. Sein Weg führte ihn als Resident ins das OstGut und nachfolgend in das legendäre Berghain. Bald darauf debütierte er mit seinen Releases auf dem Label Ostgut Ton. Er ist die lebendige Synthese aus Widersprüchen und dies charakterisiert auch seinen ganz eigenen Sound. Ob straighter, dunkler Techno der Tage, den knallenden erbarmungslosen verspielten Acid der 80er, oder auch mal deine Electro Platte - Fiedel überrascht!
Ein Ausnahmetalente der uns auf eine besondere Reise mitnehmen wird.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×